Vor 20 Jahren: Komet C/1995 O1 (Hale-Bopp) / April 1997

Hale-Bopp, auch „Der große Komet von 1997“ war einer der hellsten Kometen der letzten Jahrzehnte und über 18 Monate lang mit bloßem Auge beobachtbar, davon etwa 8 Wochen heller als 0m.
Die Bilder wurden manuell ohne Nachführung auf Dia-Film aufgenommen, vermutlich mit dem Minolat MD 1.7. Das exakte Datum ist leider nicht mehr nachvollziehbar, jedoch dürften die Aufnahmen kurz nach Periheldurchgang vom 01.04.1997 entstanden sein, die Helligkeit betrug hier etwa -1m.

Komet Hale-Bopp 1997 Komet Hale-Bopp 1997 Komet Hale-Bopp 1997

Deine Meinung? (Mit der Bestätigung erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens gespeichert werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden sich in der Datenschutzerklärung.)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: