Merkur aktuell / 27.03.2017

MerkurSonnenuntergangNach dem SonnenuntergangMerkur am Abendhimmel

Die beste Merkursichtbarkeit des Jahres bietet sich von Ende März bis Anfang April am Abendhimmel kurz nach Sonnenuntergang. Etwa 30 Minuten nach dem Untergang der Sonne kann Merkur bereits klar als einziger leuchtender Punkt am Westhimmel erkannt werden. Merkur steht noch über 10° hoch am Himmel, wenn er in der Dämmerung gefunden werden kann. Derzeit noch -0,7m hell, verliert er allmählich an Helligkeit, gewinnt aber an Größe, bis er schließlich aufgrund seiner Sonnennähe nicht mehr auffindbar sein wird.

Deine Meinung? (Mit der Bestätigung erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens gespeichert werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden sich in der Datenschutzerklärung.)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: